Bewegungsbaustelle

Kinder entdecken ihre Umwelt aktiv mit allen Sinnen und vor allem in ständiger Bewegung.

Mit verschiedenen Bewegungsspielen und regelmäßigen Turnangeboten für drinnen und draußen bekommen die Kinder die Möglichkeit ihr Körperbewusstsein (ihre Stärken und Grenzen) phantasievoll zu entdecken. Soziale Kompetenzen wie Gruppenzugehörigkeit und rücksichtsvoller Umgang miteinander werden spielerisch entwickelt. So können die kleinen Sportler ein positives Selbstbewusstsein entwickeln.

Die Bewegungswerkstatt ist sehr beliebt bei den Kindern. Hier toben sie sich gerne aus. Der natürliche Bewegungsdrang wird beobachtet, um zu erkennen, wo die einzelnen Kinder noch Schwierigkeiten haben oder das Bedürfnis haben was auszuprobieren und was neues zu erlernen. Hierbei sind die Impulse, die die Kinder geben und Ideen oder Anfragen ausschlaggebend für den Ablauf des Angebotes.

Durch Bewegung erfahren die Kinder Selbstvertrauen und Sicherheit im Umgang mit ihren Körper. Sie üben sich in Wendigkeit und Geschicklichkeit. Es ist spannend zu sehen, wie die Kinder sich über ihre kleinen und großen Erfolge freuen. Sie sind erstaunt über das, was ihr Körper schaffen kann.